Teebaum-Öl gegen Pickel

Das Wunder-Hausmittel gegen Pickel & Warum ich von der Wirkung des Teebaum-Öls schon seit einigen Jahren begeistert bin

Teebaum-Öl, das australische Wundermittel

Der Ursprung des Teebaums liegt in Australien. Das gewonnene Öl des Baumes wurde bereits von den Ureinwohner Australiens als Mittel gegen Infektionen, Wunden oder Entzündungen verwendet. Schon seit langer Zeit ist Teebaum-Öl auch in Europa ein beliebtes Hausmittel gegen viele Hautprobleme, wie z.B. Mückenstiche, Haarausfall, Hautunreinheiten, Pilzen, Schuppen oder eben gegen Pickel.

Terpinen-4-ol, der Wirkstoff des Teebaum-Öls

Der Hauptwirkstoff des Öls heißt Terpinen-4-ol. Wenn es zu mindestens 30 Prozent in dem Öl enthalten ist, kann das Teebaum-Öl medizinisch verwendet werden und sich offiziell Teebaum-Öl nennen. Durch mehrere Studien wurde bewiesen, dass die antimikrobielle Wirkung des Teebaum-Öls, Bakterien und Pilze reduziert. Zudem wirkt es leicht austrocknend und somit gegen Pickel.

Die Teebaum-Blüte

Die Wirkung von Teebaum-Öl gegen Pickel

Teebaum-Öl trocknet Pickel gezielt aus und kann bei einer Anwendung über Nacht, entzündete Pickel extrem mindern oder komplett verschwinden lassen. Zudem tötet das Öl Bakterien und Schadstoffe ab, sowie hilft der Haut Infektionen abzuklingen und Rötungen zu mindern. Ich verwende das Öl schon seit einigen Jahren und bin von er Wirkung fest überzeugt.

Die Anwendung von Teebaum-Öl auf der Haut

Die Anwendung von Teebaum-Öl gegen Pickel sollte nur für einzelne Pickel verwendet werden. Es eignet sich auch für offene oder extrem entzündete Stellen im Gesicht. Reinige dein Gesicht vor der Anwendung und creme deine Haut wie gewohnt ein. Tauche dann eine Wattestäbchen in das Öl und tupfe damit vorsichtig auf sie betroffene Stelle. Lasse es über Nacht einwirken und bewundere am Morgen das Ergebnis. Teebaum-Öl wirkt schnell gegen Pickel und eignet sich als Soforthilfe.

Meine Empfehlung für eine dauerhafte Lösung gegen Pickel. “Reine Haut in 30 Tagen” wurde von mir geschrieben und kann schlimme Akne & Pickel in kürze vernichten. mehr

Teebaum-Öl hilft gegen Entzündungen und Infektionen

Auf das solltest du bei der äußerlichen Anwendung von Teebaum-Öl achten

Etwa 3 Prozent der Menschen, regieren Allergisch auf Teebaum-Öl. Teste vor der Anwendung auf einer kleinen unauffälligen Hautpartie, ob du das Öl verträgst. Trage dazu 1-2 Tropfen mit einem Wattestäbchen oder Pad auf, wenn nach 24 Stunden keine Rötungen, Juckreiz oder Hautirritationen aufgetreten sind kann du besorgt mit der Anwendung loslegen. Zudem kann Teebaum-Öl zu Hautreizungen führen und sollte nie großflächig aufgetragen werden. Achte darauf, das dein Öl nicht zu alt ist und hebe es immer an einem kühlen Ort (Kühlschrank) auf. Teebaum-Öl sollte auf gar kein Fall verschluckt oder verzehrt werden.

Pickel und Akne werden in unserer Gesellschaft als extrem störend angesehen. Wusstest du, dass Akne eigentlich gar kein Normalzustand ist? Und wir mit der richtigen Ernährung und Pflege sie ganz leicht besiegen können?
Hier zeige ich dir wie ich es geschafft meine Haut dauerhaft rein zu halten

Das sagen Andere über die Anwendung von Teebaum-Öl gegen Pickel

Teebaum-Öl gegen Pickel Erfahrungen

☆☆☆☆
"Ich nehme es nur für große Pickel her und am Morgen sieht meine Haut immer besser aus! Für gut Befunden :)" - Franziska

☆☆
"Vertrage das Teebaum-Öl leider nicht. Bei meiner Schwester aber hilft es gut" - Ben

Du hast Erfahrung mit Teebaum-Öl gegen Pickel und möchtest gerne deine Meinung teilen?
Dann schreib mir hier

Eine kurze Video Beschreibung wie Teebaum-Öl richtig angewendet werden kann.

 

Teebaum-Öl kaufen - Hier kannst du das Öl günstig bestellen

Weitere Interessante Artikel die dir helfen können deine Pickel schnell loszuwerden!

Du suchst nach Hausmittel gegen deine Unreinheiten und Pickel? Ich habe die 30 Top Hausmittel rausgesucht und hier zusammengeschrieben.

top 30 Hausmittel gegen Pickel
Du hast es eilig? Hier findest du eine schnelle Lösung gegen Pickel

Pickel schnell loswerden - die soforthilfe

 

Share This: