Apfelessig gegen Pickel

5 extrem Wirksame Anwendungsbeispiele mit Apfelessig - So wirk der Essig gegen Pickel, sofort!

Die Wirkung von Apfelessig auf der Haut

Der Apfelessig ist schon seit hunderten von Jahren ein beliebtes Hausmittel gegen Pickel. Unzählige Menschen schwören auf die positive Wirkung von dem Essig auf unsere Haut.

Nie wieder ölige Haut mit diesem einfachen Trick - es funktioniert!

 

HEY! In diesem Video zeige ich dir wie du fettige Haut unter Kontrolle bekommst.

Darum wirkt Apfelessig gegen Pickel:

 1. Apfelessig wirkt desinfizierend und tötet Bakterien ab. Er verhindert somit neue Pickel und lindert Entzündungen.

 

2. Apfelessig reguliert er den PH Wert unserer Haut und sorgt so, für einen ebenmäßigen Teint.

 

3. Der Apfelessig kämpft gegen Pickel an, indem er, dank seiner Säure, Poren zusammenzieht und Pickel austrocknet.

4. Bei einer innerlichen Anwendung mit Apfelessig gegen Pickel, regt er den Stoffwechsel an, fördert die Durchblutung und trägt bei der Entschlackung des Körpers bei. Dadurch werden Giftstoffe sowie Schadstoffe aus dem Körper geschwemmt. Zellen werden mit genügend Sauerstoff versorgt und dein Körper kämpft von innen aus, gegen Pickel an.

Der Kampf gegen Pickel mit Apfelessig

Apfelessig wirkt dreifach für gesunde Haut. Er beugt Unreinheiten vor, verhindert die Entstehung vieler neuer Pickel und kämpft sogar noch gegen Entzündungen an. Mit Apfelessig haben es Pickel schwer, weiter auf deiner Haut zu bestehen. Er kann dir verhelfen, eine reine Haut zu bekommen. Aber wie wird er richtig angewendet?

Die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten mit Apfelessig
Es gibt viele Möglichkeiten wie der Essig verwendet werden kann. Ich habe die 5 Besten herausgesucht und hier zusammengeschrieben.

Apfelessig wirkt sich positiv auf unsere Haut aus

Apfelessig zur äußerlichen Anwendung

Das Apfelessig-Dampfbad

Ein der wirksamsten und sanftesten Möglichkeiten den Apfelessig äußerlich anzuwenden, ist das Dampfbad. Hier sollten auf 2 Liter Wasser etwa 10 EL Essig hinzugefügt werden. Das Essigwasser kann dann auf dem Herd erhitzt werden und als Dampfbad angewendet werden. Decke deinen Kopf mit einem Handtuch ab, um maximale Wärme auf deine Gesichtshaut zu lenken.

Apfelessig als Gesichtsreinigung

Du hast kein Reinigungen zu hause aber möchtest dein Gesicht gründlich nach einem anstrengenden Tag waschen? Kein Problem! Apfelessig ist eine gute oder sogar bessere Alternative für herkömmliche Reinigungslotions vom Drogeriemarkt. Die Anwendung ist einfach und kostengünstig. Vermische 50ml Apfelessig mit 150ml Wasser. Tauche dann ein weiches Gesichtsschwämmchen in die Mischung und reibe damit vorsichtig über dein Gesicht. Gehe dabei extrem sanft vor, und reibe auf gar keinen Fall zu stark. Danach kannst du dein Gesicht mit kaltem Wasser abspülen und die Haut eincremen.

Apfelessig als Gesichtstonic - Die Soforthilfe!

Wer einen Pickel sofort loswerden muss, kann Apfeleisig auch pur, direkt auf einen Pickel auftragen. Der Essig trocknet ihn gezielt aus, und verhindert eine Entzündung. Am Besten, erledigst du das vor dem Schlafengehen und am Morgen sieht der Pickel schon viel kleiner aus. Nehme dazu ein Wattestäbchen und tupfe etwas von dem Essig auf die betroffene Stelle. Achte darauf, dass er nicht großflächig verwendet werden sollte, und nur auf einzelne Pickel getupft wird.

Übrigens, eignet sich der Apfelessig auch als Desinfektionsmittel, für stark entzündete Wunden, Pusteln oder Pickel.

Apfelessig als innerliche Anwendung

Apfelessig kann auch innerlich angewendet, gegen Pickel helfen. Ich habe hier ein kleines Rezept für ein Essig-Getränk zusammengeschrieben. Es klingt schlimmer als es ist. Der saure Geschmack vom Essig wird einfach mit süßem Honig aufgehoben. Es empfiehlt sich so ein Getränk jeden Morgen vor dem Frühstück zu sich zu nehmen. Es entschlackt den Körper und hilft dir, Schadstoffe und Gifte auszuscheiden. So werden viele Pickel Auslösende Stoffe in deinem Körper entfernt, und die Unreinheiten bleiben weg.

So machst du das Apfelessig-Getränk selber:

2EL Apfelessig
1 EL Honig
1 Glas lauwarmes Wasser

Mische die Zutaten zusammen und trinke das Glas auf leeren Magen.

Falls so ein Getränk nichts für dich ist, kannst du auch deine Salate mit Apfelessig anmachen.

Was sollte bei der Anwendung von Apfelessig gegen Pickeln beachtet werden?

Wichtig ist, dass du einen qualitativen Essig verwendest. Da du ihn auf die Haut auftragen wirst, solle er frei von Schadstoffen oder chemischen Düngermitteln sein. Greife unbedingt zu einem Bio Essig oder schau ob du im Internet natürliche Essige findest, die aus angespritzten Äpfeln gemacht worden sind. Alternativ, kannst du auch deinen Essig selber machen. Dazu gibt es einige Anleitungen auf YouTube. Hier kannst du natürlich bestimmen, welche Äpfel in den Essig reinkommen. Schau mal hier, wenn dich das interessiert.

Die Nebenwirkungen von Apfelessig

Obwohl der Apfelessig nach all den Tollen Wirkungen, die ich gerade aufgezählt habe, wie ein Engel unter allen “Anti-Pickel-Mittelchen” wirkt, gibt es Nebenwirkungen. Diese Nebenwirkungen müssen allerdings nicht bei jedem auftreten und sind auch eher, nur bei falscher Anwendung aufzufinden. Ein Punk wäre, dass der Essig, die Haut sehr reizen kann. Wer ihn zu oft äußerlich anwendet, tötet eventuell zu viele Bakterien und zerstört immer wieder, aufs Neue, die Schutzbarriere der Haut. In diesem Fall bekommt die Haut keine Chance sich zu reparieren, leidet unter extremen Feuchtigkeitsmangel und fettet um so mehr. Die Folge: Pusteln und Pickel entstehen, die Haut ist ständig gerötet und tut weh. Außerdem, wirkt Apfelessig austrocknend. Er sollte nur auf einzelne Pickel getupft werden und nicht großflächig verteilt werden.

Vorsicht vor Übersäuerung! Keine Art von Essig sollte im Übermaß verzehrt werden. Zu viel Säure schadet unserem Körper und löst oft böses Sodbrennen aus.

Weitere positive Effekte vom Apfelessig auf unseren Körper

Ok, genug von den schlechten Nebenwirkungen. Neben der Wirkung vom Apfelessig gegen Pickel, gibt es auch noch unzählige andere Möglichkeiten, wie der Essig sich positiv auf unsere Gesundheit ausüben kann. Falls dich das interessiert, habe ich hier ein paar davon aufgezählt.

Die Einahme von Apfelessig regt die Verdauung an, und sorgt für eine gesunde Darmfunktion. Dies ist auch für die Haut wichtig. Denn viele Wissenschafter sind davon überzeugt, dass ein kranker Darm, Pickel auslösen kann.

Apfelessig hilft beim abnehmen. Wie oben erwähnt, habe ich geschrieben, dass der Essig beim Entschlacken hilft. Somit hat er auch eine Auswirkung auf unser Körpergewicht. Er spült angesetzte Schadstoffe heraus und kann so uns sogar schlanker machen.

Das sagen Andere über die Anwendung von Backpulver gegen Pickel

Backpulver gegen Pickel Erfahrungen

☆☆☆☆
"Die Backpulver Maske brennt schon ziemlich beim Auftragen, aber nach etwa 5 Wochen regelmäßiger Anwendung hat sich meine Haut sichtlich verbessert. Würde es weiter empfehlen. - Jakob

☆☆
"Nicht für empfindliche Haut geeignet, brennt total und mein Gesicht war total rot. Nehme es nicht weiter. Natron wirkt ähnlich und ist viel schonender." - Anonym

☆☆☆☆☆
"Ich wende das Backpulver Peeling 2x wöchentlich an und es hat mir super geholfen. Finde das Peeling viel besser als die Maske, weil die so böse brennt. Ich mache das Peeling immer nur ganz kurz und meine Akne hat sich echt schon zurück gebildet" - Sabine

Du hast Erfahrung mit Backpulver gegen Pickel und möchtest gerne deine Meinung teilen?
Dann schreib mir hier

Eine kurze Video Beschreibung wie Apfelessig ebenfalls angewendet werden kann.

 

Weitere Interessante Artikel die dir helfen können deine Pickel schnell loszuwerden!

Du suchst nach Hausmittel gegen deine Unreinheiten und Pickel? Ich habe die 30 Top Hausmittel rausgesucht und hier zusammengeschrieben.

top 30 Hausmittel gegen Pickel
Du hast es eilig? Hier findest du eine schnelle Lösung gegen Pickel

Pickel schnell loswerden - die soforthilfe